NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: Northeimer HC - MSG I, Sonntag (25.) um 17 Uhr // TV Reinheim - MSG II, Samstag (24.) um 19 Uhr +++ NEWS-TICKER

Fünfter und letzter Teil des Regel-Updates von MSG Falken und Handball-World

 

Die fünfte und letzte Regeländerung betrifft den zusätzlichen Feldspielers. Wird der Torwart für den siebten Feldspieler herausgenommen, muss dieser nicht mehr zwingend mit einem Leibchen gekennzeichnet sein. Ist er das nicht, darf jedoch kein Feldspieler den Torraum betreten; der Torwart muss erst wieder eingewechselt werden. Betritt trotzdem ein Feldspieler den Torraum und wehrt den Ball ab, ist auf Siebenmeter und progressive Bestrafung zu entscheiden, da es sich um eine Unsportlichkeit handelt. 


Da der Einsatz eines zusätzlichen Feldspielers in Zukunft ohne Leibchen möglich ist, lassen sich die logistischen Probleme (ein Leibchen fehlt, ist an der Bank nicht sofort greifbar, das schnelle Umziehen wird durch verschwitzte Trikots erschwert usw.) verhindern. Die alte Lösung - der Einsatz eines Feldspielers als „Ersatztorwart“ mit Leibchen - ist jedoch weiterhin anwendbar. Eine Mannschaft kann während des Spieles beide Varianten anwenden - also mal einen Spieler mit Leibchen ins Spiel bringen und mal auf das Leibchen verzichten. 

 

Mehr Informationen zum siebten Feldspieler unter http://www.handball-world.com/o.red.c/news-1-1-1-82723.html