NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: HC Erlangen II - MSG I, Sonntag (19.) um 15.30 Uhr // SKG Rossdorf - MSG II, Sonntag (19.) um 18 Uhr +++ NEWS-TICKER

Als Tabellenzweiter am Samstag gegen eine alten Bekannten

 

Der Höhenflug der MSG Falken hält unvermindert an. Nach dem Coup gegen Tabellenführer Hildesheim, als man vor über 750 Zuschauern in der Großsporthalle in Groß-Bieberau, einen Erfolg feiern konnte, trat das Team von Trainer Ralf Ludwig beim TV Burgdorf II an. Gegen die Reserve des Bundesligisten zeigten die Odenwälder erneut eine sehr gute Leistung, siegten am Ende mit 29:27 und verließen damit im fünften Spiel hintereinander den Platz als Sieger. Eine tolle Serie, die auch nach dem kommenden Spiel gegen den TV Gelnhausen Bestand haben soll. Gelnhausen verfügt über eine homogende Mannschaft, hat sich sehr gut in der neuen Spielklasse akklimatisiert und belegt den zehnten Tabellenplatz. Fünfmal konnte man bereits das Hallenparkett als Sieger verlassen, gewann zuletzt sicher gegen den LVB Leipzig. Das Team der MSG Groß-Bieberau/ Modau steht derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz und scheint so richtig in Fahrt gekommen. Die Heimspiele in Groß-Bieberau zeigten sich von sehr großer Qualität, dass Spiel gegen Hildesheim war sicher eines der besten Spiele der 3. Handball-Bundesliga. Gegen den TV Gelnhausen treten die MSG Falken im Derby als Favorit an, alles andere wäre den Fans schwierig zu vermitteln. Man hofft von Seiten der Verantwortlichen auf einen regen Zuschauerzuspruch und auf zwei weitere Punkte. Die Partie wird am Samstag, 26. November, zur gewohnten Zeit um 19 Uhr beginnen. (pfl)