NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: MSG I - TV Grosswallstadt, Freitag (24.) um 20 Uhr in der Boellenfalltorhalle Darmstadt // MSG II - TuS Griesheim, Sonntag (26.) um 17 Uhr in Ober-Ramstadt +++ NEWS-TICKER

Erste Bundesliga 

 

Von Bernd Kalkhof/ Darmstädter Echo

HANDBALL Rhein-Neckar-Löwen kommen mit ihren vier Zugängen am Samstag in die Großsporthalle

GROSS-BIEBERAU - Anlässlich des 125-jährigen Bestehens der TSG Groß-Bieberau stellen sich am Samstagabend (19 Uhr) die Rhein-Neckar-Löwen zu einem Testspiel vor. Der Deutsche Meister wird in der Großsporthalle gegen den Drittligisten MSG Groß-Bieberau/Modau antreten. Das Umfeld des Odenwälder Traditionsvereins freut sich natürlich riesig auf den hochkarätigen Gast aus dem Rhein-Neckar-Raum, zumal sich die neuformierte Mannschaft der Südhessen erstmals vor einem großen Publikum präsentiert - und das gleich gegen einen solchen Gegner.

 

Seit Anfang Juni befinden sich die Spieler der MSG um den neuen Trainer Torsten Schmid in der Vorbereitungsphase. In einem Kraftstudio des ehemaligen Modauer Trainers Andreas Wolf bereiteten sich die Akteure individuell vor, schon seit dem 2. Juli geht es im Verbund weiter. "Jetzt hat die Mannschaft schon einige Testspiele hinter sich und freut sich riesig auf den ersten Auftritt in unserer eigenen Halle", erklärt Manager Georg Gaydoul.

 

Auf Werbetour
in der Region

 

Die Rhein-Neckar-Löwen haben erst vor wenigen Tagen ihr Trainingslager in Ischgl (Österreich) beendet. Trainer Nikolaj Jacobsen wird mit seiner Mannschaft in den kommenden Wochen etliche Testspiele bestreiten, auch um Werbung in der Region zu betreiben. Gespannt ist man beim Meister um seinen genialen Schweizer Regisseur Andy Schmid auf die Neuzugänge Jery Tollbring (IFK Kristianstad/Norwegen), Kristian Bliznac (Elverum Handball/Norwegen), Momir Rnic (MT Melsungen) und Bogdan Radivojevic (SG Flensburg-Handewitt).

Gaydoul weist darauf hin, dass es noch genügend Stehplatzkarten an den Vorverkaufstellen und der Abendkasse geben wird. Die Sitzplatzkarten waren innerhalb weniger Tage vergriffen. Auch für das DHB-Pokalturnier am 19. und 20. August in der Darmstädter Böllenfalltorhalle läuft der Vorverkauf prächtig. Schließlich kommen neben den Zweitligisten ThSV Eisenach und HSG Balingen-Weilstetten erneut die Rhein-Neckar-Löwen. Karten für diese Veranstaltung sind am kommenden Samstag ebenfalls in Groß-Bieberau erhältlich.