NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: MSG I - TV Gelnhausen, Samstag (17.) um 19 Uhr in der Grosssporthalle // MSG II - HSG Kahl-Kleinostheim, Sonntag (18.) um 17 Uhr in Ober-Ramstadt +++ NEWS-TICKER

Jungfalken Groß-Bieberau/Modau zu Gast bei der HSG Stockstadt/Mainaschaff
 

JSG weibliche D-Jugend

Am Samstag, den 3.2.18 musste die weibliche D-Jugend zur HSG Stockstadt/Mainaschaff. Wie stark diese Mannschaft sein wird wusste niemand, da dies ein Nachholspiel war. Aber man ging guter Dinge und Selbstbewusstsein an das Spiel heran, was sehr ausgeglichen begann. Nach der 4. Spielminute musste die Torhüterin der HSG das erste mal hinter sich greifen und die Mädels konnten schnell nachlegen. Von 0:1 über 2:3 zum 4:4 konnte sich kein Team absetzen. Nachdem Team Time Out von Stockstadt lief es für die Jungfalken immer besser. In der Abwehr fing man Bälle heraus oder es wurde ein schnelles Spiel von unserer Torhüterin und den Rückraum Spielerinnen eingeleitet. Zur Halbzeit stand es 6:10.
Die zweite Hälfte begann ein wenig hektisch. Zwar war der Vorsprung nicht in Gefahr aber es wurden zu viele Fehler im Abwehrverhalten und auch im Spiel nach vorne gemacht.
Ruhe musste wieder rein ins Spiel. Konzentrierter an die Sache gehen und nicht den Gegner ins Spiel kommen lassen war die Ansage. Die Mannschaft fand wieder auf den Weg und setzte sich Tor um Tor ab. Am Ende stand es 13:21 für unsere Falken Mädels.
Besonders gefreut hat uns auch das sich die Torschützenliste erweitert hat und Danke auch an die E-Jugend Mädels die uns bei diesem Spiel unterstützen.

Es spielten: Estera Oginska-Stasiak, Sedonie Specht, Paula Hornig, Sienna Schütz, Samantha Koers, Majella Schwebel, Lena Streichsbier, Josie Blanco Perez, Maira Feick, Nele Fuchs, Anna Bernius, Lea Schneider.