NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: MSG I - TV Grosswallstadt, Freitag (24.) um 20 Uhr in der Boellenfalltorhalle Darmstadt // MSG II - TuS Griesheim, Sonntag (26.) um 17 Uhr in Ober-Ramstadt +++ NEWS-TICKER

29.07.13

Eigener Bericht       

 

Ansprechende Leistung gegen Friesenheim/ in Ferndorf fehlt die Kraft

 

Zum Abschluss der zweiten Trainingswoche standen für die MSG Groß-Bieberau/ Modau zwei weitere Testspiele auf dem Programm. Gegen den ambitionierten Zweitligisten TSG Friesenheim gab es am Samstag zwar eine 24:30-Niederlage, doch ganz besonders im zweiten Abschnitt wusste das neuformierte und verjüngte Team zu gefallen. Insbesondere Sebastian Paul kam auf der Spielmacherposition sehr gut zurecht, erzielte sogar sieben Treffer. Co-Trainer Rolf König, der an diesem Tag den verhinderten Coach Florian Bauer vertrat, war sichtlich erfreut über die Leistung. „Das hätte ich nicht geglaubt, dass wir bereits nach so kurzer Zeit diese Leistung haben bringen können. Ganz besonders in der zweiten Halbzeit kamen wir sehr gut zurecht und konnten diese sogar für uns entscheiden. Die neuen Leute machen sich prima. Das wird uns viel Spaß in Zukunft machen“, so Rolf König.

Am Sonntag fuhren die Schützlinge dann zum TV Ferndorf. Dort fehlte komplett die Kraft um das Spiel ausgeglichen zu halten. Ferndorf war an diesem Tag eine Nummer zu groß und entschied den Test mit 36:28 für sich. Insbesondere die Abwehrleistung stellte das Problem dar.

Am kommenden Freitag, 2. August, gibt um 20 Uhr die HSG Kahl/ Klein-Ostheim seine Visitenkarte in der Großsporthalle ab. Am Samstag spielt die MSG auf einem Turnier in Dansenberg gegen Saarlouis und Saarpfalz. Sonntags kommt dann Bad Neustadt und trifft um 16 Uhr auf die MSG (Großsporthalle). Danach wird man eine erste Standortbestimmung vornehmen können. Diese Woche wird übrigens Jan Döll nach seiner Fußverletzung wieder zum Training dazustoßen. Bis auf den nach wie vor verletzten Bastian Gaydoul stehen den Coaches Bauer und König dann der komplette Kader zur Verfügung.  (pfl)