NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: HC Erlangen II - MSG I, Sonntag (19.) um 15.30 Uhr // SKG Rossdorf - MSG II, Sonntag (19.) um 18 Uhr +++ NEWS-TICKER

 

15. September 2013

 

Quelle: Hans-Peter Lortz

 

Undankbare Niederlage gegen Reichelsheim/ Beerfurt

 

Die MSG III spielte in ihrem ersten Heimspiel der Saison gegen den Klassenprimus aus Reichelsheim/Beerfurt. Der Gast konnte in den ersten Minuten des Spiels auch gleich mit 3:0 in Führung gehen. Es dauerte sechs Minuten bis die knapp 100 Zuschauer das erste Tor der MSG III bejubeln konnten.

 

 

Lars Jansen traf insgesamt zehnmal, doch reichte das leider nicht zum Sieg.

Nun wurde auch die Abwehr aggressiver und stabiler. Die Gäste kamen zwar immer wieder zu Torerfolgen doch in der 14. Minute konnte die MSG zum ersten mal ausgleichen. Nun spielte man auf Augenhöhe und die junge MSG Truppe konnte sich gegen Ende der ersten Halbzeit durch schnelle Gegentore absetzen so ging man mit 16:10 in die Halbzeitpause.

Die Gäste aus Reichelsheim/Beerfurt kamen nun mit einer aggressiveren Abwehr aus der Kabine und kamen nun im Angriff auch immer wieder zu Torerfolgen, die der MSG III in dieser Phase des Spiels verwehrt blieben, so vergab man drei Tempogegenstöße und die Chance von zwei Siebenmetern hintereinander. In der 50. Minute stand es 20:20 und nun ging es in die letzten zehn dramatischen Spielminuten. Keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen und Sekunden vor Schluss gelang den Gästen der glückliche Siegtreffer.

Die MSG kann jedoch stolz auf ihre Leistung unter dem neuen Trainer Franco Labella sein und hatte in Lars Janssen einen hervorragend aufgelegten Torschützen und mit Nick Geiß einen sehr starken Torhüter hinter sich.

 

Für die MSG III spielten: Nick Geiß, Mirko Tkalec im Tor, Ersin Akgül 1, Max Fischer 1, Phillip Garthe 2, Lars Janssen 10, Leon Janssen, Atakan Pektas 3, Robin Schiemer, Frank Schnellbächer, Franco Labella 2, Sebastian Kniejski 3, und Sebastian Müller 2.