NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: MSG I - TV Grosswallstadt, Freitag (24.) um 20 Uhr in der Boellenfalltorhalle Darmstadt // MSG II - TuS Griesheim, Sonntag (26.) um 17 Uhr in Ober-Ramstadt +++ NEWS-TICKER

20. September 2013

Quelle: Echo-online

 

Handball, Dritte Liga – Am Samstagabend kommt HC Aschersleben

 

Wieder geht es für die südhessischen Handball-Drittligisten am Wochenende gegen Mannschaften gegen aus Sachsen-Anhalt. Die MSG Groß-Bieberau/Modau empfängt am Samstagabend HC Aschersleben. Der TV Groß-Umstadt steht vor der schweren Hürde beim SV Anhalt Bernburg.

Am Samstagabend (19 Uhr, Großsporthalle „Im Wesner“) will die MSG Groß-Bieberau/Modau beweisen, dass sie auch vor dem eigenen, treuen Publikum erfolgreich Handball spielt. Zweimal wurde bisher auswärts gewonnen. In der Großsporthalle gab es dagegen vor zwei Wochen eine 21:32-Niederlage gegen Eintracht Baunatal.

Das schmeckt Florian Bauer gar nicht, obwohl der Trainer momentan wegen der zu erwartenden Geburt des zweiten Kindes erhebliche Sorgen hat. „Wir haben auswärts zweimal gut gespielt. Jetzt muss das Team beweisen, dass sie diese Leistungen auch zu Hause abrufen kann“, fordert Bauer.

Dabei unterstreicht der Sportwissenschaftler, der Gegner aus Aschersleben werde auf keinen Fall unterschätzt: „Sie haben einen Zähler gegen Leipzig geholt und gegen Nieder-Roden erst in letzter Sekunde verloren. Das ist ein eingespielter Kader mit Spielern, die schon höher Erfahrung gesammelt haben.“

Noch im Sommer war die Handball-Service UG der Gäste plötzlich insolvent, die Spielrechte oblagen aber dem HC Aschersleben. Mit einem kleinen, spielstarken Kader kann es nun weitergehen – angeblich steht der Etat. Haupttorschützen sind Linkshänder Mindaugas Veta (früher TSG Friesenheim) und Linksaußen Pit Seifert. Letzte Woche wurde der knappe Kader durch Victor Donoso verstärkt. Der Chilene besitzt lediglich eine dreimonatige Aufenthaltserlaubnis.

„Ich hoffe, wir werden in der Abwehr so aggressiv auftreten, wie letzte Woche in Vorsfelde. Außerdem müssen wir weiter bessere Lösungen finden, falls der Gegner offensiv deckt“, erklärt Bauer das Rezept für einen erfolgreichen Handball-Abend im Odenwald. Groß-Bieberaus Mannschaft ist komplett.