NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: MSG I - TV Grosswallstadt, Freitag (24.) um 20 Uhr in der Boellenfalltorhalle Darmstadt // MSG II - TuS Griesheim, Sonntag (26.) um 17 Uhr in Ober-Ramstadt +++ NEWS-TICKER

21.09.2013 22:38 Uhr

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung

 

 

Auch Alexander Weber, in dieser Szene beim Wurf, konnte die dritte Ascherslebener Saisonniederlage mit seinen fünf Treffern nicht verhindern.     (BILD: Jürgen Pfliegensdörfer)

 

Am vierten Spieltag der 3. Liga Ost müssen sich die Handballer des HC Aschersleben auswärts erneut geschlagen geben.

Der HC Aschersleben hat das Auswärtsspiel bei der MSG Groß-Bieberau/Modau am Samstagabend mit 24:27 verloren. Die Mannschaft des neuen Trainers Dimitri Filippov lag zur Halbzeit schon mit fünf Toren zurück (9:14). Doch das Spiel gestaltete sich vor knapp 400 Zuschauern keineswegs einseitig. In der 56. Spielminute konnte Aschersleben den Rückstand auf drei Tore verkürzen.

Bei diesem Abstand sollte es bis zum Schluss bleiben. In den letzten zwei Minuten gelang keinem Team mehr ein Treffer. Für den HC Aschersleben, der sich zum dritten Mal in dieser Saison geschlagen geben musste und noch immer auf den ersten Sieg wartet, trafen Pit Seifert und Alexander Weber mit jeweils fünf Toren am besten.