NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: MSG I - TV Grosswallstadt, Freitag (24.) um 20 Uhr in der Boellenfalltorhalle Darmstadt // MSG II - TuS Griesheim, Sonntag (26.) um 17 Uhr in Ober-Ramstadt +++ NEWS-TICKER

18. Oktober 2013

Hans-Peter Lortz

 

Am letzten Samstag spielte die MSG III in einem sehr fairen Spiel, es gab lediglich auf beiden Seiten je einen Siebenmeter und keine Zeitstrafen, gegen die MSG Gr. Zimmern/Dieburg III. Leider fand unsere junge Truppe in der Abwehr nie ein Mittel den gegnerischen Angriff unter Kontrolle zu bringen. Im Angriff das alte Übel: Es wurde überhastet abgeschlossen und zudem eine miserable Chancenverwertung. So kam es wie es kommen musste und man verlor, ohne die gegnerische Leistung schmälern zu wollen, gegen einen nicht übermächtigen Gegner. In der ersten Hälfte war das Spiel bis zur 15. Minute noch offen. Doch dann lief aus unerklärlichen Gründen weder im Angriff noch in der Abwehr noch etwas zusammen. So ging man mit 16:21 in die Pause. Nach der Pause verpennte man den Anfang total und kam über das 18:28 zu einem 24:33 Mitte der 2. Halbzeit. Nun merkte man scheinbar wie man sich vor eigenem Publikum blamiert und man kämpfte endlich mal. Bedingt durch eine Verletzung auf der Seite des Gegners kam man nun besser ins Spiel und konnte sich so mit einer guten kämpferischen Leistung die leider in den ersten 45 Minuten schmerzlich vermisst wurde noch zu einem 34:36 Endstand.

Für die MSG III spielten: Sebastian Müller und Yanik Delp im Tor, Ersin Akgül 2, Max Fischer, Phillip Garthe  4, Lars Janssen 2, Leon Janssen 3, Sebastian Kniejski 3, Atakan Pektas 4, Michael Schultze, Marcel Wehrmann 2, Franco Labella 4, sowie Andre´ De Bacco 6.