NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: MSG I - TV Grosswallstadt, Freitag (24.) um 20 Uhr in der Boellenfalltorhalle Darmstadt // MSG II - TuS Griesheim, Sonntag (26.) um 17 Uhr in Ober-Ramstadt +++ NEWS-TICKER

Ein schwarzer Tag für die weibliche A-Jugend der JSG Gersprenztal in Kleinwallstadt. Um 14 Uhr wurde die Partie angepfiffen, allerdings hatte man nicht das Gefühl als wären die Gersprenztaler zu diesem Zeitpunkt schon anwesend. So fand man absolut nicht ins Spiel und geriet nach einem

Stand von 2:2 schnell ins Hintertreffen. Nach einem 5:0 Lauf der Wallstädterrinnen  waren die die Trainer gezwungen, sehr früh, das erste Time Out zu nehmen. Der Spielstand betrug zu diesem Zeitpunkt schon 8:3.

Die Mannschaft wurde, auf die gut spielende Abwehr der Gegner, neu eingestellt.

Nach knapp 15 Minuten und bis dahin insgesamt 11 Strafwürfen, stand die Abwehr der JSG Gersprenztal etwas besser. So konnte man sich, ohne das die Gegner weiter davon ziehen zu lassen, in die Halbzeit retten. Der Pausenstand betrug 13:18 für die JSG Wallstadt.

 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit hoffte man auf eine Leistungssteigerung der Gersprenztalerinnen, aber das Gegenteil traf ein. Die Mannschaft brach nun komplett ein und weder im Angriff noch in der Abwehr konnte sich die JSG Gersprenztal behaupten. Schlechtes Rückzugverhalten verschaffte den Wallstädterinnen nun auch noch sehr einfache Kontertore. Dies änderte sich bis zum Ende der Partie nicht mehr und führte zu einem Endergebnis von 40:20 für Wallstadt.

 

Nächste Woche ist die JSG Rodenstein zu Gast.

Bis dahin müssen viele Dinge besprochen und trainiert werden, das so eine Leistung, hoffentlich nicht mehr vorkommt.