NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: HC Erlangen II - MSG I, Sonntag (19.) um 15.30 Uhr // SKG Rossdorf - MSG II, Sonntag (19.) um 18 Uhr +++ NEWS-TICKER

JSG Gersprenztal - Weibliche A.-Jugend

                                         

Am Sonntag, den 24. November ging es nach Reichelsheim zum Auftakt der  Rückrunde gegen die JSG Rodenstein. Da die Gastgeber in der Hinrunde mit einem Tor Vorsprung gesiegt hatten, war klar, dass unsere Mädels mit einem großen Ehrgeiz antraten, diesmal einen Sieg heim zu bringen.

Die Motivation war riesengroß, der Einsatz beachtlich, doch der Erfolg blieb leider dürftig. Wo blieb das leistungsstarke, engagierte, flexible Team, das uns Zuschauern doch schon so viele tolle Krimis beschert hatte?

Eine zögerliche, unsichere, nahezu ängstlich agierende Truppe setzte kaum Akzente in einer Partie, welche die Gastgeber deutlich dominieren konnten. Die vielfältigen Bemühungen zeigten keine Erfolge, eine Vielzahl der Stoßbewegungen endete durch technische Fehler und nicht wenig Abschlüsse stellten keine Herausforderung für die gegnerische Torhüterin dar.

Zeitweilig sah man dann in der zweiten Hälfte wieder ein altbewährtes, gutes Miteinander in der Abwehr, eine größer werdenende Anzahl von Angriffsaktionen der Rodensteiner konnten abgewehrt werden. Das Spiel nahm an Härte zu und so brachte der Schlußpfiff schon fast Erleichterung darüber, diese Partie überstanden zu haben. Wenn sich dieses Team wieder ihrer Stärken besinnt und es ihm gelingt, unbeeindruckt das vorhandene Potential einzusetzen, sollte so etwas nicht noch einmal passieren.

 

Für die JSG Gersprenztal spielten: Monia Bickert ( 1 ), Denise Bischoff ( 1 ), Michelle Bischoff ( Tor ), Kim Clement ( 1 ), Sarah Dyziek, Caroline Fischer ( 4 ), Lara Gehrhardt, Isabel Röder ( 3 ), Jacqueline Völkel ( 1 ) und Francesca Volz ( 4)

 

Am 1.Dezember spielt die weilbiche A-Jugend gegen den Tabellenführer der JSG Odenwald um 11.00 Uhr in Ober-Ramstadt.