NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: MSG I - TV Grosswallstadt, Freitag (24.) um 20 Uhr in der Boellenfalltorhalle Darmstadt // MSG II - TuS Griesheim, Sonntag (26.) um 17 Uhr in Ober-Ramstadt +++ NEWS-TICKER

Handball, dritte Liga – Nachwuchs aus Magdeburg zu Gast bei MSG Bieberau/Modau

 

6. Dezember 2013 - Darmstädter Echo

 

Die MSG Bieberau/Modau will gegen die Bundesliga-Reserve des SC Magdeburg ihren Aufwärtstrend in der dritten Handball-Liga fortsetzen.

Es wird ein Vergleich der Jugend: Am Samstagabend (19 Uhr, Großsporthalle „Im Wesner“) treffen mit der MSG Bieberau/Modau und dem SC Magdeburg II die beiden jüngsten Mannschaften der Staffel aufeinander. Für die Gastgeber wird das „eine kniffelige Aufgabe“, prophezeit Rolf König, Co-Trainer des MSG-Ensembles. Denn das Team aus der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts ist mit einem Durchschnittsalter von 19,8 Jahren zwar sehr jung, doch wird es regelmäßig mit jungen Bundesliga-Spielern aufgefüllt. Ein Vorteil für die Hausherren: Diese dürften größtenteils verhindert sein, da die erste Mannschaft in der Bundesliga zu Hause gegen Minden spielt. Doch auch der Nachwuchs ist hervorragend ausgebildet und mit dem 2,03 Meter großen und gerade mal 18 Jahre alten Distanzwerfer Tomasz Gebala haben die Gäste einen hochtalentierten Halblinken auf dem Parkett.

„Die Spieler sind individuell sehr stark. Zudem hat man ihnen auch beigebracht, zu verteidigen“, warnt König, ist aber zuversichtlich. „Wir haben in Pirna unterstrichen, dass unser Weg nach oben geht. An diese Leistung wollen wir anknüpfen.“ Vor einer Woche fügte die MSG dem ESV Lok Pirna die erste Heimniederlage bei. Dagegen haben die Magdeburger ihre letzten beiden Partien verloren. Nach einem furiosen Saisonauftakt mit sechs Siegen sind sie mit 14:12 Punkten im Liga-Alltag angekommen.