NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: HSC 2000 Coburg II - MSG I, Samstag, 13.01. um 16 Uhr // OFC Kickers - MSG II, Samstag (20.) um 19.45 Uhr +++ NEWS-TICKER
29. April 2014 - Darmstädter Echo
 
Die MSG Groß-Bieberau/Modau II sicherte sich mit dem 30:23 bei Verfolger HSG Kahl II die Meisterschaft in der Bezirksoberliga Odenwald/Spessart und den Aufstieg in die Landesliga.

HANDBALL. Bezirksoberliga Odenwald: HSG Kahl/Kleinostheim II – MSG Groß-Bieberau/Modau II 23:30 (10:18): Die Gäste erreichten das gesteckte Ziel, die Meisterschaft, ausgerechnet beim direkten Konkurrenten Kahl. Eine starke und überzeugende Leistung der Mannschaft um Trainer Andre Seitz besiegelte den Titel. Die MSG lag 4:6 zurück, ehe sich die Abwehr steigerte. Auch profitierte der Sieger von vielen Fehlwürfen der Unterfranken. Kahl mobilisierte nochmals alle Kräfte, verkürzte von 14:23 auf 19:23. Dann legte die MSG wieder vor, wobei sich der schnelle Kreisläufer Julian Reinheimer (9) hervortat. In der kommenden Saison freut sich die Mannschaft auf viele Landesliga-Derbys. Fraglich jedoch, ob der Aufstieg ohne die zahlreichen Verstärkungen aus der Drittliga-Mannschaft gelungen wäre, die immer wieder zum Einsatz kamen (Zweitspielrecht-Regel). In Kahl waren Michael Malik, Alexander Lemke und Jan Döll diesmal mit von der Partie.Torschützen: Reinheimer 9, Grimm 5, Andreas Wolf 3, Döll 3, Malik 3, Trautmann 2, Werner 2, Metzen, Tröller und Lemke.