NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: MSG I - TV Gelnhausen, Samstag (17.) um 19 Uhr in der Grosssporthalle // MSG II - HSG Kahl-Kleinostheim, Sonntag (18.) um 17 Uhr in Ober-Ramstadt +++ NEWS-TICKER

MSG II - Nils Metzen

Am 21.09. war es nach einer sehr langen Vorbereitung, welche auf zwei Phasen aufgeteilt war und insgesamt 13 Wochen dauerte, endlich soweit.
Die Mannschaft und Spielertrainer Sven Trautmann erwartete am Sonntagabend in Ober-Ramstadt den absoluten Aufstiegsfavoriten, die TSG Offenbach-Bürgel.
Die Marschroute des Teams war klar, man wollte den Gegner so lange wie möglich ärgern. Außerdem wollte man die Zuschauer mit schnellem und attraktivem Handball begeistern.

Dies gelang dem Team, angeführt von dem stark aufspielenden Torjäger Peter Grimm (8 Tore/9 Versuche) in der ersten Halbzeit sehr gut. Über 6:6 nach 10 Minuten konnte man zur Halbzeitpause eine 13:12 Führung verbuchen. In der Halbzeitpause realisierte die 3. Ligareserve, dass man an diesem Tag dem Favoriten ein Bein stellen kann. Hoch motiviert und voller Selbstvertrauen kam man aus der Kabine und wusste weiterhin zu begeistern.

Durch eine sehr engagierte und hoch konzentrierte Abwehr und einem super aufgelegtem Matze Trümmer im Kasten, konnte man nun auch mit der schnellen 1. Welle zum Torerfolg kommen. Bürgels Abwehr wurde immer offensiver und nervöser, was der MSG-Offensive viele Räume bat. Diese wurden von den Kreisläufern und dem schnellen Nicolai Winn, welcher mit hervorragenden Anspielen glänzte, genutzt. Über ein 18:16 in der 42. Minute konnte man bis zur 50. Minute auf 25:19 erhöhen, ehe man durch einige Fehlentscheidungen des unglücklich wirkenden Schiedsrichtergespanns komplett den Faden verlor. Beim Stand von 29:27 konnte Max Böhm nochmal auf 30:27 erhöhen.
Am Ende konnte man den hochverdienten 30:29 Coup landen, welcher Vorfreude auf die weiteren Heimspiele macht.


MSG: Trümmer (Tor), Gaubatz n.e., Liebig 2, Heyd, Böhm 5, Grimm 8, Trautmann, Winn 3, Hackeschmidt 2, Gaydoul 5, Steiner, Reinheimer 2, Büttner 3
PS: Gute Besserung Steini!!!!!!!!!