NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: MSG I - TV Gelnhausen, Samstag (17.) um 19 Uhr in der Grosssporthalle // MSG II - HSG Kahl-Kleinostheim, Sonntag (18.) um 17 Uhr in Ober-Ramstadt +++ NEWS-TICKER

Groß-Bieberaus Handballer empfangen Leipzig

 

Einige Zeit ist seit dem letzten Auftritt der MSG Groß-Bieberau/ Modau in der 3. Handball-Bundesliga Ost vergangen. Am 18. Oktober traten die Schützlinge von Trainer Ralf Ludwig in der Auswärtspartie in Köthen an und traten mit einem 22:19-Erfolg die Rückreise an. Danach stand die Kerb in Groß-Bieberau an. Nun ist diese kurze handballlose Zeit erst einmal wieder vorbei.

Der derzeitige Tabellenneunte trifft am kommenden Samstag (8. November) um 19 Uhr in der Großsporthalle auf den Tabellennachbarn aus Leipzig. Das Trainerduo Ludwig/ Zölls wird alles daran setzen, dass diese Partie erfolgreich gestaltet wird. Der letzte Heimauftritt der MSG gegen den TV Kirchzell brachte leider keinen zählbaren Erfolg. Nun hat man 9:7 Punkte auf dem Konto und ein positives 21-Torekonto. Nach Minuspunkten liegt man mit dem Tabellenfünften gleichauf und das erklärte Ziel der Odenwälder ist ein Platz unter den besten fünf Mannschaften dieser Liga. Bis auf den verletzten Michael Malik sind derzeit alle Spieler an Bord. Die Gäste aus Leipzig hatten zuletzt zwei erfolgreiche Heimspiele zu absolvieren und werden keinesfalls gewillt sein, die Punkte so einfach abzugeben. Dennoch sollte der MSG ein Sieg gelingen. Damit würde man wieder ans vordere Tabellendrittel anknüpfen können. (pfl)

 

 

So möchte die MSG am Samstagabend jubeln, wie Nils Arnold nach einem seiner Tore.