NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: MSG I - TV Gelnhausen, Samstag (17.) um 19 Uhr in der Grosssporthalle // MSG II - HSG Kahl-Kleinostheim, Sonntag (18.) um 17 Uhr in Ober-Ramstadt +++ NEWS-TICKER

Hallo liebe Handballfreunde und Fans der MSG Falken,


mit dem letzten Vorbereitungsspiel vergangenen Sonntag und dem gestrigen Abschlusstraining ist für uns die „heiße“ Vorbereitungszeit auf die Saison 2015/2016 zu Ende gegangen.



Ralf Ludwig



Ich möchte mich auf diesem Weg bei meinem gesamten Team für Ihren tollen Einsatz und das in den letzten Wochen gezeigte Engagement bedanken. Die bisherige Arbeit mit dem neuformierten Team, einem überschaubaren Haufen sehr motivierter Jungs, hat uns im Trainerteam sehr viel Spaß bereitet. Wenn auch die Trainingsarbeit für alle Beteiligte nicht immer einfach war, so haben wir uns trotzdem als Mannschaft weiterentwickelt und gemeinsam sehr viel erarbeitet. Das war letztendlich nur durch den vorbildlichen und zumeist unermüdlichen Einsatz jedes Einzelnen im Team möglich. Insbesondre unsere Teamevents, bei denen unsere Neuzugänge zeigen konnten, dass Sie uns nicht nur sportlich voranbringen, werden neben der harten Trainingsarbeit sicher in toller Erinnerung bleiben.  

In diesem Zusammenhang möchte ich mich ausdrücklich auch bei allen Verantwortlichen, Helfern und Fans für die bisherige Unterstützung bedanken.

 

Wenn jeder von uns konsequent den eingeschlagen teamorientierten Weg weiter verfolgt und wir unser in der Vorbereitung angedeutetes Potenzial noch konstanter abrufen können, werden wir mit Eurer Unterstützung auch sicher eine recht erfolgreiche Spielzeit vor uns haben.

 

Nun meine Bitte an alle Handballfans MSG.

Unterstützt unsere Mannschaft mit allen Euch zur Verfügung stehenden Kräften. Die Jungs sind es wert und zudem habt Ihr einfach weiterhin Spitzenhandball verdient.

 

Nahezu alle Spieler haben als Mannschaftsziel formuliert, dass Sie gerne bei Heimspielen wieder erfolgreicheren Handball spielen wollen als dies in den beiden vergangenen Spielzeiten der Fall war. Ich kann nur versichern, dass die Spieler hierfür sehr hart trainiert haben und so Ihren Beitrag leisten wollen, um die Groß-Bieberauer Sporthalle wieder zu einer „Handballfestung“ werden zu lassen in der wir uns als Mannschaft und Sie sich als Fans einfach wohl fühlen. Um dies erreichen zu können, brauchen wir Eure uneingeschränkte Unterstützung.

 

Am kommenden Sonntag um 17.00 Uhr geht es mit dem Spiel im nahegelegenen Elsenfeld gegen den TV Großwallstadt endlich los. Daher kann ich nur darum bitten:

 

Los geht’s ihr Bieweraaer, auf nach Elsenfeld, Darmstadt und Groß-Bieberau.

Unterstützt unser Team lautstark – es wird es Euch mit Einsatzwillen danken.

 

Ralf Ludwig