NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: MSG I - TV Gelnhausen, Samstag (17.) um 19 Uhr in der Grosssporthalle // MSG II - HSG Kahl-Kleinostheim, Sonntag (18.) um 17 Uhr in Ober-Ramstadt +++ NEWS-TICKER

Zwei Spiele ist die neue Saison gerade einmal jung, ein Sieg eine Niederlage stehen zu Buche. Das ist die erste kleine Bilanz der MSG Falken Groß-Bieberau/ Modau. Gab es zum Start noch einen ordentlichen Auftakt-Erfolg gegen den TV Grosswallstadt zu vermelden, sorgte der Auftritt im Derby gegen Groß-Umstadt in der Darmstädter Böllenfalltorhalle schnell für Ernüchterung. Nach recht gutem Beginn konnte man sich es einfach nicht erklären, warum das Team von Trainer Ralf Ludwig plötzlich völlig den Faden verlor und ganz besonders in der Offensive eine Fahrkarte nach der anderen warf. Da passte kollektiv einfach nichts mehr zusammen.

Da man bekanntlich nie etwas gewinnt wenn man ständig den verpassten Gelegenheiten nachtrauert wird die Mannschaft beim kommenden Auftritt in Leipzig ein ganz anderes Gesicht präsentieren wollen. Die Gastgeber rangieren dank des besseren Torverhältnisses vor der MSG, haben aber auch bereits eine Heimniederlage gegen Nieder-Roden hinnehmen müssen und waren bei Bad Blankenburg deutlich siegreich. Es scheint daher ein Duell auf Augenhöhe anzustehen. Die MSG Falken sollten da keinesfalls chancenlos sein. Die Partie wird am 13. September um 16 Uhr beginnen. (pfl)