NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: Northeimer HC - MSG I, Sonntag (25.) um 17 Uhr // TV Reinheim - MSG II, Samstag (24.) um 19 Uhr +++ NEWS-TICKER

 

Recht schwer tat sich der Tabellendritte aus Groß-Bieberau im Heimspiel gegen den TSV Rödelsee. Die Gäste, Tabellenletzter der Dritten Handballbundesliga Ost, spielten vor allem im ersten Abschnitt einen sehr dizipliniert und brachte die MSG Falken vor arge Probleme. Nach zehn Minuten schien sich der Gastgeber gefangen zu haben, man führte mit 7:3, doch die Gäste kamen wieder heran und führten danach die Partie an. Erst nach 22 Spielminuten gelang den Bieberauern durch Benedikt Seeger mit dem 9:8 wieder eine Führung. Viele Möglichkeiten hatte man bis zu diesem Zeitpunkt liegen lassen. Mit einer 15:12-Führung wurden die Seiten gewechselt.

Im zweiten Abschnitt dauerte es sehr lange, bis man sich frei gespielt hatte. Doch nach gut 45 Minuten liefen die Angriffe der MSG Falken, doch wurde die Partie auch zunehmend härter. Bastian Demel sah folgerichtig die rote Karte, als er einen schnellen Angriff der Gastgeber nur mit einem heftigen Foul an Lucas Lorenz stoppen konnte. Dann sahen die knapp 350 Zuschauer drei Bieberauer Tore hintereinander. Gab es schon mehrmals in dieser Saison, aber nicht von diesem Spieler. Michael Malik ist wieder zurück und unter großem Jubel traf er zuerst mit einem Heber. Mit 33:23 wurde die Begegnung am Ende gewonnen. Deutlich, doch lange Zeit hielten die Gäste tapfer dagegen. Schade eigentlich, dass sich die Gäste am Ende zu einer übertriebenen Härte hinreißen ließen. Auch vom Spielertrainer Radovan Suchy hätte man mehr Ruhe erwartet.  (pfl)

 

Mannschaftsaufstellungen:

MSG Groß-Bieberau/ Modau: Podsendek, Gaubatz, Schubert 3, Seeger 4, Malik 3, Büttner 5, Buschmann 3, Schellhaas, Weber 1/1, Lorenz 8, Kossler 1, Zele 4, Jost 1.

Trainer: Ralf Ludwig

TSV Rödelsee: Wieser, .T Paul, Sokocic 1, Weinhardt 2, A. Paul 8, Orf 7, Suchy, Häckner 1, Demel 2, Sauerhammer, Setnikar 2.

Trainer: Radaovan Suchy

Zeitstrafen:  3 - 4 plus rote Karte für Demel/ Rödelsee

Siebenmeter: 1/1 - keiner

Schiedsrichter: Jonathan Winter/ Maximilian Winter

Zuschauer: 350

 

 

Michi Malik is back: Drei Tore in wenigen Minuten. Herzlich willkommen im Team Michi.