NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: Northeimer HC - MSG I, Sonntag (25.) um 17 Uhr // TV Reinheim - MSG II, Samstag (24.) um 19 Uhr +++ NEWS-TICKER

Am kommenden Samstag tritt der derzeitige Tabellenzweite von der MSG Groß-Bieberau/ Modau bei den Handballern aus Baunatal an. Das Team von Gästetrainer Ralf Ludwig ist derzeit bestens in Form. Zuletzt gelangen Siege in Serie, tolle und schnelle Ballstafetten und hohe Erfolge in den Derbys  gegen Grosswallstadt und Groß-Umstadt. Dazu noch die hervorragende Leistung gegen Leipzig am vergangenen Samstag. Somit steht das Team nicht von ungefähr so weit vorne. Nun geht es gegen einen äußerst unbequemen Gegner. Bereits im Hinspiel hatte man lange seine Mühe bis letztlich nach 40 Spielminuten eine Vorentscheidung gefallen war und die MSG Falken einen 33:24-Sieg einfahren konnten. Trainer Ludwig am Wochenende ist gezwungen, erneut in die Trickkiste zu packen, denn es fallen viele Akteure verletzungsbedingt aus. Gerade am Kreis fehlen mit Lucas Lorenz und Nils Arnold bewährte Kräfte, die auch in der Abwehr immer einen wichtigen Part einnahmen. Hinzu fällt Shooter Daniel Zele aus, der sich einer Zahn-OP unterziehen muss. Michael Malik ist noch immer nicht voll belastbar und Maik Lebherz komplettiert die Liste der fehlenden Akteure.  Und auch Rückkehrer Alex Rohaly kann nicht antreten. Ihn plagen muskuläre Probleme nach seinem Kurzauftritt vor eigenem Publikum am letzten Wochenende.

Baunatal wird alles daran setzen, den Groß-Bieberauern vor eigenem Haus ein Bein stellen zu können. Mit bisher 15 erreichten Punkten stehen sie enorm unter Druck, denn noch einige Zähler müssen her um den Klassenerhalt zu sichern. Die Zuschauer erwartet daher  am 30. Januar um 19 Uhr in der Rundsporthalle in Baunatal eine spannende Partie. (pfl)