NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: Northeimer HC - MSG I, Sonntag (25.) um 17 Uhr // TV Reinheim - MSG II, Samstag (24.) um 19 Uhr +++ NEWS-TICKER

Dritte Bundesliga 01.04.2016 - Darmstädter Echo

Eine Rechnung offen gegen Auerbach

 
 
Von bernd kalkhof

HANDBALL, DRITTE LIGA Heimspiel für Groß-Umstadt / Bieberau/Modau womöglich Teil der Meisterfeier in Hüttenberg

GROSS-BIEBERAU/GROSS-UMSTADT - Handball-Drittligist TV Groß-Umstadt erwartet am Samstag den SV Auerbach, mit dem er noch eine Rechnung offen hat. Zwischen dem TV Hüttenberg und der Meisterschaft steht nur noch die MSG Bieberau/Modau.

Vergessen ist der bittere Abstieg – am Samstag (19.30 Uhr, Sporthalle Hüttenberg) könnte für den TV Hüttenberg mit einem Heimsieg über die MSG Groß-Bieberau/Modau die sofortige Rückkehr in die Zweite Bundesliga real werden. Die zuvor tadellose Bilanz mit 19 Siegen aus den ersten 19 Partien wurde in den letzten Wochen etwas strapaziert. Nach zwei Niederlagen und einem Unentschieden musste der Sekt länger kaltgestellt werden als erwartet. Doch nun hat das Team von Trainer Aðalsteinn Eyjólfsson den Matchball in der Hand.

Torwart Podsendek mit Respekt vor Hüttenberg

Mit großem Respekt bereitet sich Markus Podsendek auf die Partie gegen den Tabellenführer vor. „Hüttenberg hat die beste Abwehr aller dritten Ligen. Da muss schon alles passen“, sagt der Torwart der MSG Bieberau/Modau. Seit fünf Jahren (zuvor drei Jahre TV Fränkisch-Crumbach) steht der 29-Jährige bei den Odenwäldern zwischen den Pfosten. Nach dieser Saison ist aber Schluss. Podsendek erwartet gemeinsam mit seiner Frau in den nächsten Wochen die Geburt von Zwillingen. „Ich spiele seit 26 Jahren Handball. Nun will ich mich mehr auf meine Familie konzentrieren“, erklärt der Dienstleister für Bestattungsunternehmen. Sein Beruf birgt viel Arbeit in ganz Europa, da bleibt sowieso kaum Freizeit. Auch die Trainingseinheiten kann er nicht immer wahrnehmen. Unter der Woche habe er gemeinsam mit dem Team aber gut trainiert.

Auch die Verletztenliste lichtet sich etwas bei den Falken. Der Einsatz von Kreisläufer Lucas Lorenz kommt aber wohl noch zu früh. Auch Maximilian Schubert (Schulterprobleme) wird kaum spielen können.

Internet: Die Partie Hüttenberg – MSG Bieberau/Modau wird von einem Sponsor als Livestream übertragen (www.tv.ktb-musik.com).