NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: Northeimer HC - MSG I, Sonntag (25.) um 17 Uhr // TV Reinheim - MSG II, Samstag (24.) um 19 Uhr +++ NEWS-TICKER

Samstag geht's zum ersten Derby

 

 

Nun ist Schluss mit Vorbereitungsspielen, Turnieren oder Pokalauftritten. Ab Samstag stehen die Spiele der neuen Saison an und da kommt es für die MSG Falken gleich knüppeldick. Es steht das erste Derby an. Ab 19.30 Uhr wird das neue Team von Trainer Ralf Ludwig bei der HSG Nieder-Roden um Punkte kämpfen und das ist alles andere als ein leichter Aufgalopp.

 

Die HSG Nieder-Roden, klarer Sieger gegen die MSG beim Weininselturnier in Groß-Umstadt, geht vor eigenem Publikum mit Vorteilen in die Partie. Da ändert auch nichts daran, dass die Falken letztes Jahr gegen Nieder-Roden in der Liga zweimal siegreich blieben und daheim in einem tollen Spiel sogar in der Schlussminute den Siegtreffer durch Daniel Zele erzielten. Es war eines der besten Spiele der vergangenen Saison in der Großsporthalle, was selbstverständlich auch an Nieder-Roden lag.

 

Beide Mannschaften befanden sich damals auf Augenhöhe, derzeit scheinen die Schützlinge des Trainerfuchses Alex Hauptmann sich bereits ein wenig besser in Form zu befinden. Beide Teams spielten letztes Wochenende im Pokal. Die Bieberauer mussten gegen den Erstligisten aus Stuttgart ran, verloren mit 23:31. Die HSG zog sich in Neuhausen bei der 26:31-Niederlage sehr gut aus der Affäre. Überhaupt kann Alex Hauptmann auf eine eingespielte Truppe zurückgreifen, bei der MSG müssen die Neuen noch integriert werden. Hocherfreut ist man, dass Lucas Lorenz wieder zur Verfügung steht. Er ist am Kreis wie auch in der Abwehr fast nicht zu ersetzen, was man in der Schlussphase der letzten Runde schmerzlich erfahren musste.

 

Die Partie in der Sporthalle in der Wiesbadener Straße beginnt 3. September um 19.30 Uhr.