NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: HC Erlangen II - MSG I, Sonntag (19.) um 15.30 Uhr // SKG Rossdorf - MSG II, Sonntag (19.) um 18 Uhr +++ NEWS-TICKER

Mit einer konzentrierten und disziplinierten Leistung setzten sich unsere Falken am Samstagabend mit 32:26 (16:11) gegen die HSG Burgwedel durch.

 

Die Gäste, ein robustes Team mit schnellem Offensiv-Handball, lagen zur 12. Minute noch mit 4:3 in Führung. Dann fand die MSG endlich Zugriff auf die quirligen Niedersachsen und profitierte sicherlich auch von der Tatsache, dass Burgwedels Shooter Maurice Herbold verletzt vom Parkett musste. Im Groß-Bieberauer Angriff funktionierte jetzt fast alles, gleichzeitig erwies sich der bärenstarke Martin Juzbasic als Rückhalt im Tor.

 

Die Hausherren ließen Burgwedel nicht mehr heran kommen und erhielten sich einen komfortablen Vorsprung bis zum Abpfiff (19:13 [35.], 23:18 [45.], 26:21 [51.]). (ts)

 

Torschützen MSG: von Stein 2, Schubert 1, Malik 4/4, Büttner 1, Seeger 7, Kovacs 1, Buschmann 2, Lorenz 5, Zele 5, Jost 4

 

Schiedsrichter: Gruner/Mildner

 

Zuschauer: 350