NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: Northeimer HC - MSG I, Sonntag (25.) um 17 Uhr // TV Reinheim - MSG II, Samstag (24.) um 19 Uhr +++ NEWS-TICKER

Aussetzer in der letzten Viertelstunde

 

Handball, Dritte Liga – Darmstädter Echo

Bieberau/Modau unterliegt Dessau 22:25 – Angriff schwächelt in der entscheidenden Phase

 


Halt: Darren Weber, der hier vom Dessauer Radek Sliwka (links) gebremst wird, dank optimaler Siebenmeterausbeute zwar der erfolgreichste Werfer der MSG Groß-Bieberau/Modau. Doch auch seine acht Tore konnten die 22:25-Niederlage in der Dritten Liga nicht verhindern.  Foto: Jürgen Pfliegensdörfer
Ladehemmung in der letzten Viertelstunde. Die MSG Bieberau/Modau verliert in der Dritten Handball-Liga gegen den Dessau/Rosslauer HV mit 22:25 (13:13), weil sie in der Schlussphase das Tor nicht trifft.

Kein Ostergeschenk für die Zuschauer: 22:25-Niederlage gegen Dessau

Dessau zeigt sich enorm stark - Ausfälle diesesmal nicht zu kompensieren

 

Nach den recht spektakulären Auftritten im Osten der Republik und den Siegen über Leipzig und Elbflorenz hatte es die MSG von Trainer Ralf Ludwig heute mit dem Tabellenfünften aus Dessau zu tun. Hocherfreut war man, als Alex Rohaly direkt aus Spanien kam um seine Osterferien in Groß-Bieberau zu verbringen. Und noch schöner war die Tatsache, dass er seine Sportklamotten eingepackt hatte und spielen konnte.

 

 

Darren Weber, hier im Nahkampf mit Dessaus Radek Sliwka, erzielte acht Treffer, davon fünf per Siebenmeter

MSG II: Starke zweite Halbzeit bringt zwei wichtige Auswärtspunkte!

Im Vorfeld der Partie am Sonntag den 29. März 2015 zwischen der MSG2 und der SG Egelsbach, war von einem engen, körperbetonten Spiel auszugehen. Zweiteres lies sich ab der ersten Minute erkennen, wobei die körperliche Präsenz zunächst lediglich von Seiten der Gastgeber ausgestrahlt wurde.

Dessau-Rosslau sinnt auf Revanche

 

Handball –Darmstädter Echo

MSG Groß-Bieberau/Modau auch in eigener Halle gegen ein Team aus dem Osten

 


Trainer Ralf Ludwigmuss seine Mannschaft auf eine schwere Aufgabe einstellen.  Foto: Pfliegensdörfer

 

In der Dritten Handball-Bundesliga hat der TV Groß-Umstadt an Ostern spielfrei. Für die MSG Groß-Bieberau/ Modau folgt nach drei Auswärtseinsätzen wieder ein Spiel vor heimischem Publikum. Am Gründonnerstag ist der Dessau-Rosslauer HV zu Gast.

Nächstes Heimspiel gegen Dessau am Gründonnerstag

Zuletzt sehr erfolgreiche Auswärtsspiele der Groß-Bieberauer Handballer

 

Sehr zufrieden ist man derzeit  bei der MSG Groß-Bieberau/ Modau mit den gezeigten Leistungen des Teams um Trainer Ralf Ludwig. Fast vier Wochen ist es nun her, dass sich die Mannschaft zu Hause vor eigenem Publikum präsentieren konnte. Damals gab es gegen Köthen einen 31:27-Heimerfolg und anschließend führte den Weg quasi zur „Tour de Osten“.

Bericht Website HC Elbflorenz: Erste Heimniederlage – HC Elbflorenz rutscht in seine erste Krise

 

HC Elbflorenz vers. MSG Groß-Bieberau/Modau 25:26 (13:9)Die Dresdner spielten vor einer gut gefüllten Halle nicht krisenhaft gegen den Gast aus Hessen, angekommen in der Krise sind sie allerdings nach drei Niederlagen in Folge doch. Natürlich können die Sachsen im Blick auf die Tabellenplatzierung ihren Anspruch noch erfüllen, im Blick auf den derzeit gezeigten Handball bleibt allerdings einiges unerfüllt. Die Waffen, mit welchen der Gast aus Groß-Bieberau den HC Elbflorenz schlug, waren die Gleichen, mit denen schon Köthen und Bernburg gegen die Dresdner zum Erfolg kamen. „Wegrennen“ im Sinne von auskontern ist gegen derzeit stark fehlerhafte Dresdner ein einfaches und wirksames Mittel.

Siegtreffer gelingt in Unterzahl

 

Handball, dritte Liga – Darmstädter Echo

Groß-Bieberau/Modau bezwingt den Tabellenzweiten HC Dresden

 

Der nächste Paukenschlag: Die MSG Groß-Bieberau/Modau gewinnt auch beim Tabellenzweiten HC Elbflorenz Dresden mit 26:25 (9:13) und entwickelt sich zum Schreckgespenst der ostdeutschen Konkurrenz.
 
Hier der Link zum Bericht:
 
http://www.echo-online.de/sport/handball/drittebundesliga/Siegtreffer-gelingt-in-Unterzahl;art15384,6073845
 

Tolles Handballwochenende für die MSG-Teams

Drei Auswärtsspiele, drei Auswärtserfolge. Während der Ersten der MSG Groß-Bieberau/ Modau beim Tabellenzweiten mit 26:25 ein unerwarteter Sieg gelang, hielten sich auf die beiden anderen Mannschaften schadlos. Wichtig der Erfolg der MSG II, die bei der SG Egelsbach mit 31:29 gewann. Die dritte Mannschaft kann weiterhin von der Meisterschaft im Bezirk B träumen. Mit 35:25 gewann das Team in Habitzheim und braucht nur noch wenig, um am Ende auch ganz vorne stehen zu können.

 

Den Teams herzlichen Glückwunsch.

Groß-Bieberau/Modau spielt beim Tabellenersten

Heimsieg soll Abstiegskampf beenden

Handball, dritte Liga – Darmstädter Echo

Groß-Umstadt erwartet Tabellenletzten

Hier der Link zum Text:

 

http://www.echo-online.de/sport/handball/drittebundesliga/Heimsieg-soll-...